Interview mit Peter Chen: Warum dem Tanzsport eine Chance geben?

Peter Chen: Trainer, S-Klasse Standard und Latein

Was fasziniert dich am Tanzsport?

Ich finde es toll, Musik in Bewegung umsetzen und Geschichten erzählen zu können. Es ist eine Sportart, die sich stetig weiterentwickelt, es ist ein wenig wie die Mode aber auch Technologien, es gibt immer etwas Neues zu entdecken und zu lernen

Wie bist du zum Tanzsport gekommen?

Tanzschule – Turniervorbereitung – Latein Turnier, erstes Turnier 2000 – Standard Turnier als wir Latein in der B waren, Aufstieg in die S in beiden Disziplinen 2007, Wechsel in den Profiverband WDC, weil wir mit der Tanzlehrerausbildung angefangen haben, Mitarbeit in der Tanzschule seit 2000. Turnierleiter- und Wertungsrichterausbildung 2009, staatlich geprüfter Tanzlehrer 2010

Welche Lifeskills vermittelt Tanzsport?

  • Durchhaltevermögen: Planung einer Karriere kurz-, mittel- und langfristig
  • Zeitmanagement: neben Studium/Berufstätigkeit genug Zeit für Training, Turniere etc.
  • Team Work: mit Partnerin, mit verschiedenen Trainern, mit anderen Paaren im Club
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten: es ist eine Randsport, die ohne ehrenamtliches Engagement nicht existieren kann
  • Leadership: Führung geben, auf Reaktionen reagieren
  • Die Fähigkeit unter Zeitdruck/in Stresssituation Höchstleistungen abzurufen
  • Interkulturelle Fähigkeiten: man kommt mit Personen aus verschiedensten Ländern und Kulturkreisen zusammen, insbesondere sobald man international tanzt
  • Ästhetik: Sinn für das Schöne, für das Elegante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.